Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltungsbereich

F√ľr alle gesch√§ftlichen Beziehungen und Rechtsgesch√§fte zwischen der¬†Tanzschule idance Aargau,¬†Tanzschule idance Z√ľrich, Tanzschule idance St. Gallen, Tanzschule idance Zug, Tanzschule idance Luzern und der Tanzschule idance Saanenland und dem Kunden gelten ausschlie√ülich die nachfolgenden Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen (AGB).

2.¬†Kursdurchf√ľhrung

Falls nicht gen√ľgend Anmeldungen f√ľr einen Kurs vorliegen, beh√§lt sich die unter¬†Punkt 1 aufgelisteten Tanzschulen das Recht vor, den Kurs um 1 Lektion (bei 3 Paaren) resp. 2 Lektionen (bei 2 Paaren) oder Zeiten zu k√ľrzen. Ist nur 1 Paar anwesend, werden die Lektionen auf 50 Minuten gek√ľrzt (es sind dann 4 Privatlektionen) oder der Kurs wird verschoben.¬†Dies kann aus organisatorischen Gr√ľnden auch kurzfristig erfolgen.

3. Anmeldung / Übertragbarkeit

Die Kursanmeldung via Internet, Telefon, Multimedia, Tanzpartner, Kollegen und Tanzlehrer ist verbindlich. Der Besuch eines Kurses resp. Anlasses ist f√ľr den Teilnehmer pers√∂nlich.

4. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung wird Bar oder TWINT in der 1. Lektion bezahlt. √úberweisungen m√ľssen sp√§testens am ersten Kurstag beglichen sein. Clubvertr√§ge werden jeweils bis sp√§testens am 27. des Vormonats √ľberwiesen. F√ľr eine Bezahlung per Rechnung wird eine Bearbeitungsgeb√ľhr von CHF¬†20.‚Ästberechnet. Hochzeitspaare bezahlen je nach Vertrag, sp√§testens aber bis zum 27. des Vormonats.

4.1.¬†F√ľr Zahlungen, die nicht fristgerecht eingetroffen sind, kann eine Mahngeb√ľhr von CHF 20.‚Ästerhoben werden.

5. Abmeldung / Annullation

Abmeldungen von Kurslektionen oder Privatlektionen m√ľssen innert 24¬†Stunden im Voraus erfolgen. Nichterscheinen oder versp√§tete Abmeldungen k√∂nnen vollumf√§nglich verrechnet werden. Einbezahlte Betr√§ge k√∂nnen als √ľbertragbare Gutscheine¬†zur√ľckerstattet werden, wenn aus gesundheitlichen Gr√ľnden (Arztzeugnis vorweisen) der Kurs, einzelne Lektionen, Pauschal-Arrangement oder sonstige Kurse nicht besucht werden k√∂nnen. Sollten aus Gr√ľnden wie Umwelteinfl√ľsse, Viren, Pandemien etc. ein Kurs oder Privatlektion nicht durchgef√ľhrt werden k√∂nnen, werden die √ľbrigen Lektionen als Gutschein ausgeh√§ndigt. Die besuchten Lektionen werden nach den offiziellen Preisen verrechnet.

5.1.¬†Wurde ein Pauschalbetrag abgemacht (Privat-, Hochzeit- Royal- oder Memberkurs) und vom Kunde oder den unter Punkt 1 aufgelisteten Schulen resp. Fabienne oder Walter Charles Keller¬†aufgel√∂st, werden einerseits f√ľr die vorherige Planung einen Pauschalbetrag von CHF 360.‚Äď wie auch die effektiven Lektions-Kosten gem. diesem¬†Link¬†verrechnet. Ein Guthaben wird als Gutschein ausbezahlt.

5.2.¬†Wurden Videoaufnahmen und/oder Ablauf¬†dem Kunden √ľbergeben und dieser kommt dann nicht mehr, m√∂chte daf√ľr die Aufnahmen behalten,¬†werden ebenfalls mindestens CHF 360.‚Äď in Rechnung gestellt.

5.3. Was verstehen wir unter Privatlektionen?

  1. Privatlektionen sind Lektionen, die unter Aufsicht eines Leiters der unter Punkt 1 aufgelisteten Tanzschulen stattfinden.
  2. Privatlektionen können in einem regulären Kurs stattfinden, sofern ein 2. Leiter anwesend ist.
  3. Privatlektionen sind bei Pauschalbetr√§ge Lektionen, um neue Figuren oder erlernte Figuren zu erlernen und/oder zu korrigieren. Wir nehmen unsere Abmachungen sehr ernst und erwarten, dass auch die Vertragspartner √ľben, bevor wir uns wieder Treffen
  4. Pauschale Hochzeits-Lektionen dauern 45 Minuten 

5.4.¬†Ein Arrangement mit dem DJ Michi und der unter Punkt 1 erw√§hnten Tanzschulen, die eine Reduktion von bis zu CHF 600.‚Äď beinhaltet, wird bei einer Annulation in Rechnung gestellt.

5.5. Bei einer Aufl√∂sung der unter 5.1 aufgelisteten Vertragsarten, von denen es solche bis max. 10 Jahre-G√ľltigkeit aufweisen oder Clubvertrages werden die¬†effektiven Kursbetr√§ge gem. diesem Link verrechnet. Abgelaufene Vertr√§ge werden nicht automatisch verl√§ngert.

5.6. Umbuchungen / Kurswechsel

Es gelten die Regelungen gemäss Punkt 3 bis 5.5.

5.7 Tanzpartner

Bei einer Anmeldung ohne Tanzpartner wird von der Tanzschule idance, wenn möglich, ein Gegenpart gesucht. Bei Paaren ist nur in Absprache mit dem Kursleiter / der Tanzschule idance erlaubt neue oder Aushilfspartner mitzubringen, wenn bspw. der eigene Tanzpartner nicht vor Ort dabei sein kann.

5.8 Unfall / Krankheit        

Vers√§umte Lektionen wegen Krankheit oder Unfall k√∂nnen nachgeholt werden. Es gibt keine Bargeld-R√ľckerstattung. Je nach Grad des Unfalles resp. Krankheit k√∂nnen Gutscheine der unter Punkt 1 aufgelisteten Tanzschulen abgegeben werden.

5.9 Hochzeitspaare

Wenn ein Pauschalangebot ausgearbeitet wurde, werden nach der Hochzeit die, falls vorhanden, √ľbrig gebliebenen Lektionen nicht in irgendwelcher Art und Weise zur√ľckerstattet.¬†Wenn die Kontaktaufnahme 3 Mal nachweislich im Abstand von 2¬†Wochen erfolglos durch die Tanzschulen unter Punkt 1 vorgenommen wurde, gilt die Vereinbarung als nichtig und es wird ebenfalls nichts zur√ľckerstattet aufgrund der geleisteten Arbeit und Vorbereitungen f√ľr das Hochzeitspaar.

6. Versäumte Kurslektionen

Lektionen, die¬†unentschuldigt¬†nicht besucht werden, verfallen. Ausgenommen davon sind Lektionen in einem Paarkurs, welche gem√§ss Punkt 5 im Voraus dem Sekretariat via¬†E-Mail info@idance.ch oder 076 415¬†52 52 gemeldet werden. Diese vers√§umten Lektionen k√∂nnen in einem anderen Paarkurs bis sp√§testens 2¬†Wochen nach Kursende nachgeholt werden. Es gibt in keinem Fall eine R√ľckverg√ľtung oder eine Gutschrift. Sollte kein passender Parallelkurs stattfinden, kann die verpasste Lektion in einer 20-min√ľtigen Privatlektion nachgeholt werden.

7. Kursreduktionen

Verg√ľnstigungen, Werbepr√§mien sowie Gutscheine aus Aktionen wie Brosch√ľren, Auftritte (also¬†NICHT gekaufte Gutscheine), k√∂nnen nur bis zu einem bestimmten Betrag kumuliert werden und sind nur f√ľr¬†Anf√§nger- und Einsteigerkurse g√ľltig.

Member-Card-Besitzer zahlen 50% f√ľr Workshops, min. CHF 10.- pro Workshop.

8. Reglemente und Hausordnung

Da in der heutigen Zeit nicht nur dem Kunde kurzfristig was dazwischen kommen kann, werden die idance-Leiter f√ľr jeden einzelnen¬†Kurs eine Whats-App Gruppe erstellen, bei denen, wenn n√∂tig,¬†nur die Admins Nachrichten versenden k√∂nnen. Nach beendigung des Kurses werden die Teilnehmer von der Whats App Gruppe gel√∂scht. Es werden auch keine Werbungen versendet.

Bitte nicht mit Strassenschuhen auf der Tanzfläche in den unter Punkt 1 aufgelisteten Tanzschulen tanzen.

9. Versicherung

Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers. F√ľr Diebstahl und Verlust von Gegenst√§nden kann die¬†unter¬†Punkt 1 aufgelisteten Tanzschulen nicht haftbar gemacht werden.

10. Programm- und Preisänderungen

Programm- und Preis√§nderungen sowie √Ąnderungen in den Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen bleiben vorbehalten.

11. Gerichtsstand

Die AGB unterstehen ausschliesslich schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Brugg / Schweiz. Die unter Punkt 1 aufgelisteten Tanzschulen sind¬†jedoch berechtigt, den Kunden an dessen Wohnort/Wohnsitz oder dem Erf√ľllungsort zu belangen.
(Stand 01.04.2022)

AGBImpressum
Logo idance
Loadtime 0.01 s